Main content

Freshfields berät Advent International beim Erwerb von Færch Plast

Freshfields Bruckhaus Deringer hat das Private Equity-Unternehmen Advent International beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an dem dänischen Lebensmittelverpackungsunternehmen Færch Plast A/S von EQT beraten.

Færch Plast ist ein führender Lebensmittelverpackungshersteller mit über 1.000 Mitarbeitern in ganz Europa und großen Produktionsstandorten in Tschechien, Dänemark, Spanien und Großbritannien. Zu den Kunden gehören einige der weltweit größten Lebensmittelfirmen.

Der Abschluss der Transaktion wird nach Erhalt der fusionskontrollrechtlichen Freigabe stattfinden.

Das internationale Freshfields-Team unter Leitung der Partner Stephanie Hundertmark, James Scott und Adrian Maguire mit den Associates Rob Kearns und Louise Floyd (Gesellschaftsrecht) umfasste Sean Pierce, Leon Daoud, Karim Kassam (Bank- und Finanzrecht), Frank Röhling, Tom Morgan, Arend Liese (Kartellrecht), David Brooks, John Hand (Geistiges Eigentum und Informationstechnologie), Simon Duncombe, Anne-Laure Vincent, Sunjay Bhudia, Pierre-Emmanuel Moati, Teresa Gutiérrez (Konfliktlösung), Vanessa Jakovich (Öffentliches Wirtschaftsrecht), Emily Szasz (Steuerrecht), Andrew Murphy, Sarah Rohmann, Chantelle Nicholas, Juan Pastor (Arbeitsrecht), Fernando Soto, Dami Oshowo, Guillermo Sánchez-Ostiz, Carolina Vergara (Immobilienrecht), Bruno Romagnoli, Adrien Descoutures und Álvaro Manzanos (Gesellschaftsrecht).

The Freshfields team was led by: