Main content

Freshfields berät Banken bei Konsortialfinanzierung für adidas

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat die Kreditgeber einer Konsortialfinanzierung für die adidas AG beraten. Die Finanzierung hat ein Volumen von 1,5 Milliarden Euro. Als Koordinatoren des zwölf Banken umfassenden Konsortiums agierten die Deutsche Bank AG und die HSBC.
 
Zeitgleich mit Abschluss der neuen Konsortialfinanzierung hat adidas den im April 2020 abgeschlossenen 3,0 Milliarden Euro Konsortialkreditvertrag unter Beteiligung der KfW vollständig abgelöst. Freshfields war auch bei der abgelösten Konsortialkreditfinanzierung als Bankenberater tätig.
 
Das Freshfields-Team umfasste Partner Dr. Frank Laudenklos, Principal Associate Alexander Pospisil und Associate Laura Korndörfer (alle Finance).
 
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an: Heiner Seidel, Senior Communications Lead Germany & Austria, E heiner.seidel@freshfields.com T +49 69 27 30 84 25 bzw. Jussara König, E jussara.koenig@freshfields.com. 
 

The Freshfields team was led by: