Main content

Freshfields berät CeramTec bei der Aufstockung einer bestehenden Kreditfazilität

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat die CeramTec, einen Anbieter von technischer Keramik mit weltweit rund 3.500 Mitarbeitern an Produktionsstandorten in Europa, den USA und Asien, bei der Aufstockung einer seit 2017 bestehenden Kreditfazilität beraten.
 
Die zusätzliche Kreditlinie in Höhe von 175 Millionen Euro kann für allgemeine betriebliche Zwecke verwendet werden. Arrangiert wurde die Kreditlinie durch Bank of America, Morgan Stanley Bank AG und JPMorgan Chase Bank, N.A, London Branch. Freshfields beriet CeramTec bereits 2017 beim Abschluss des ursprünglichen Kreditvertrages im Umfang von insgesamt ca. 1,19 Milliarden Euro.
 
Das Freshfields-Team umfasste die Partner Dr. Mario Hüther (Federführung) und Kyle Lakin (New York), Principal Associate Alexander Pospisil, Senior Associate Pete Mason (London), Associates Aino Makisalo und Michael David Harris (beide New York) sowie Aleksandar Djurdjevic – alle Finance.
 
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an: Heiner Seidel, Senior Communications Lead Germany & Austria, E heiner.seidel@freshfields.com T +49 69 27 30 84 25 bzw. Jussara König, E jussara.koenig@freshfields.com. 
 

The Freshfields team was led by: