Main content

Freshfields berät ADO Properties S.A. bei Platzierung einer Wandelanleihe

Freshfields Bruckhaus Deringer hat ADO Properties S.A., ein auf Wohnimmobilien in Berlin fokussiertes Unternehmen, bei der erfolgreichen Platzierung einer nicht nachrangigen unbesicherten Wandelanleihe im Volumen von 165 Millionen Euro mit Fälligkeit am 23. November 2023 beraten. Die Schuldverschreibungen werden in neue und/oder bestehende Stammaktien von ADO Properties wandelbar sein.

Die Schuldverschreibungen wurden nur bei institutionellen Anlegern im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens platziert.

Das Freshfields-Team umfasste Dr. Robin Helmke, Kyle Miller, Dr. Kai Werner und Merve Mert Sismangil.

The Freshfields team was led by: