Main content

Freshfields berät die DEUTZ AG bei der teilweisen Finanzierung des Erwerbs der Neue Halberg-Guss durch One Square Advisors

Freshfields Bruckhaus Deringer hat die DEUTZ AG bei der teilweisen Finanzierung eines Erwerbs des Geschäftsbetriebs der Neue Halberg-Guss durch von One Square Advisors GmbH beratene Gesellschaften beraten.

Die Neue Halberg-Guss GmbH ist mit ihren ca. 1800 Mitarbeitern an den Standorten Saarbrücken und Leipzig ein europäischer Marktführer bei der Entwicklung und Produktion von gegossenen Kurbelwellen sowie von Zylinderkurbelgehäusen und -köpfen und damit ein wichtiger Zulieferbetrieb für die internationale Motoren- und Automobilindustrie. Erst im Januar 2018 war Neue Halberg-Guss durch die von der Unternehmerfamilie Hastor kontrollierte Prevent-Gruppe übernommen worden.

Das Freshfields-Team wurde geführt von Olaf Ehlers und Dr. Michael Haidinger (beide Gesellschaftsrecht/M&A) und umfasste Dr. Michael Josenhans, Alexander Pospisil, Dr. Lars Westpfahl, Dr. Hauke Sattler (alle Finance), Dr. Patrick Schroeder, Pauline Palm (beide Dispute Resolution), Dr. Markus Benzing, Sebastian Pitz, Alexander Schuhmann (alle Bankenaufsichtsrecht), Dr. Niko Schultz-Süchting, Dr. Christine Stadermann (beide Immobilienwirtschaftsrecht), Friedrich von der Heydt, Sven Bolay (beide Gesellschaftsrecht/M&A).

The Freshfields team was led by: