Main content

Freshfields berät General Atlantic bei strategischer Partnerschaft mit powercloud

Freshfields Bruckhaus Deringer hat General Atlantic, einen weltweit führenden Wachstumskapitalinvestor, bei der Vereinbarung einer strategischen Partnerschaft mit der powercloud GmbH, ein Cloud Software Anbieter für die Energiewirtschaft, beraten. General Atlantic erwirbt einen Minderheitsanteil an powercloud und wird das Unternehmen mit strategischem Know-how unterstützen.

powercloud wurde im Jahr 2012 gegründet und unterstützt Energieversorgungsunternehmen mit innovativen Lösungen für die Digitalisierung. Das „Software as a Service“ (SaaS) Modell sorgt dafür, dass teure Investitionen in Software nicht mehr erforderlich sind. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche ERP1, regulatorische Prozesse, Abrechnung, Vertragsmanagement und Kundenmanagement. Mit der Powercloud Lösung kann die deutsche Energieversorgerindustrie dynamische Preisalgorithmen in der Neukundenakquise einsetzen und ihre Kundenbeziehungen kanalübergreifend, komplett digital und automatisiert pflegen.

Das Freshfields-Team umfasste Dr. Wessel Heukamp, Dr. Ludwig Leyendecker, Maximilian Liegl, Simon Stepper, Eva-Maria Lohse, Dr. Simon Funk, Elisabeth Wulf (Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Stefan Tüngler, Dr. Daniel Travers, Benjamin Zoch (Konfliktlösung), Dr. Frank Röhling, Paul van den Berg, Dr. Uwe Salaschek, Marie-Theres Urban, Max Immerzeel (Kartellrecht), Jochen Wilkens, Vanessa Lawrenz (Bank- und Finanzrecht), Dr. David Beutel, Dr. Martin Rehberg (Steuerrecht) sowie Dr. Ulrich Sittard und Florian Kamienke (Arbeitsrecht).

The Freshfields team was led by: