Main content

Freshfields berät Vonovia bei Kapitalerhöhung

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat die Vonovia SE bei ihrer Barkapitalerhöhung im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) beraten. Dabei wurden 16,5 Mio. Aktien zu einem Platzierungspreis von EUR 45,10 pro Aktie an institutionelle Investoren ausgegeben. Die Erlöse in Höhe von ca. EUR 744 Mio. will Vonovia primär zur Refinanzierung einer abgeschlossenen Immobilientransaktion durch ihre schwedische Tochtergesellschaft Victoria Park AB nutzen.

Das Freshfields-Team umfasste:

  • Partner: Dr. Gregor von Bonin (Düsseldorf, Gesellschaftsrecht/M&A), Rick van Aerssen (Frankfurt, Gesellschaftsrecht/M&A), Mark Strauch (Frankfurt, Kapitalmarktrecht/Gesell­schaftsrecht)
  • Associates: Dr. Timo U. Piller (Düsseldorf), Dr. Jonathan Boeckmann (Düsseldorf), Dr. Nikolaus Bunting (Frankfurt) – alle Gesellschaftsrecht/M&A – sowie Kyle Miller (Frankfurt, Kapitalmarktrecht / Gesellschaftsrecht).

The Freshfields team was led by: