Main content

JUVE Awards 2019: Freshfields als Kanzlei des Jahres für Compliance ausgezeichnet

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer ist bei den JUVE Awards 2019 als „Kanzlei des Jahres für Compliance“ ausgezeichnet worden. Freshfields-Partnerin Dr. Martina de Lind van Wijngaarden nahm den Preis am 24. Oktober in der Alten Oper in Frankfurt am Main entgegen. Der JUVE-Verlag prämierte auf der Basis von rund 21.000 Mandantenbefragungen in 18 verschiedenen Kategorien Wirtschaftskanzleien und Legal-Inhouse-Abteilungen für ihre Mandatsarbeit und Marktpositionierung.
 
Gewürdigt wurde Freshfields für ihre Arbeit in prestigeträchtigen internationalen Krisenmandaten. Im Mittelpunkt stand die marktbekannte Aufklärung komplexer technischer Sachverhalte und großer, grenzüberschreitender Datenschutzvorfälle. Hervorgehoben wurde in der Laudatio auch die Innovationskraft der Praxis in den Bereichen Datenschutz und Digitalisierung sowie die am Markt in der Form einmalige Verzahnung von Compliance, Investigations und Strafrecht. Dass die Praxis Dr. Simone Kämpfer und Dr. Daniel Travers aus renommierten Strafrechtspraxen für sich gewinnen konnte, wurde vom Markt als strategisch sehr positiv beurteilt.
 
„Über die Auszeichnung freuen wir uns sehr. Dass wir nach 2016 erneut in diesem wichtigen Bereich ausgezeichnet wurden, belegt unsere hervorragende Aufstellung. Mit der Einführung eines „Verbandsstrafrechts“ wird unser kombiniertes Know-how aus Unternehmensverteidigung, Compliance Management und bei internen Untersuchungen für unsere Mandanten noch wertvoller“, kommentierte Prof. Dr. Norbert Nolte, Leiter der Praxisgruppe Dispute Resolution, Freshfields Bruckhaus Deringer.
 
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an: Heiner Seidel, Senior PR & Communications Manager, E heiner.seidel@freshfields.com T +49 69 27 30 84 25

The Freshfields team was led by: