Main content

Freshfields berät BARTEC bei umfangreicher Rekapitalisierung

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat die BARTEC Gruppe, eines der führenden Unternehmen im Explosionsschutz, bei der umfänglichen Rekapitalisierung der Gesellschaft beraten. Im Rahmen der vereinbarten Rekapitalisierung kam es auch zu einem Eigentümerwechsel, in dessen Zuge die neuen Eigentümer 80 Millionen Euro Eigenkapital in das Unternehmen investiert haben. 
 
Freshfields begleitet BARTEC bereits seit mehreren Jahren bei Transaktionen und Finanzierungen. Im aktuellen Fall wirkte die Kanzlei bei der Erstellung und Verhandlung der Vertragsdokumente zur Rekapitalisierung mit, durch die unter anderem die Verbindlichkeiten um ca. 280 Millionen Euro reduziert wurden.
 
Das Freshfields-Team umfasste:
 
  • Partner: Dr. Mario Hüther, Dr. Marvin Knapp (beide Federführung), Jochen Wilkens, Adam Gallagher (London), Thijs Flokstra (Amsterdam), Francesco Lombardo (Mailand), Dave Almroth (New York) – alle Finance, Luigi Verga (Mailand, Corporate), Dr. Christian Sistermann (Tax) und Dr. Uta Itzen (ACT).
  • Principal Associates: Dr. Andreas Thümmler, Matthias Kresser; Catherine Shuttleworth (London), Rodolfo van Vlooten (Amsterdam), Alberto Nurzia (Mailand), Christopher Milla – alle Finance, Dr. Timo Angerbauer und Benjamin Schoo (beide ACT).
  • Associates: Georg Lübbehüsen, Christina Banz, Dr. Tom Dittmar, Barbara Janssen (Amsterdam), Dr. Francesca Cioppi (Mailand), Francesca Loreto, Wendy Becker (beide New York) – alle Finance, Edoardo Avato (Mailand, Corporate).
 
 
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an: Heiner Seidel, Senior Communications Lead Germany & Austria, E heiner.seidel@freshfields.com T +49 69 27 30 84 25
 

The Freshfields team was led by: