Main content

Freshfields berät Nordex bei Erweiterung und Anpassung ihrer bestehenden Finanzierungsstruktur

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat die Nordex SE, einen führenden Hersteller von Windenergieanlagen, bei der Erweiterung und komplexen Anpassung ihrer bestehenden Finanzierungsinstrumente umfassend beraten.
 
Die Transaktion stellt einen Meilenstein zur weiteren Verbesserung der finanziellen Flexibilität und zugleich der Liquiditätssicherung in Zeiten der COVID-19 Pandemie dar und bestand aus mehreren Komponenten: Zum einen wurde eine neue revolvierende Kreditlinie in Höhe von 350 Millionen Euro abgeschlossen, die  von einem Konsortium nationaler und internationaler Banken bereitgestellt wird. Im Rahmen dieser Kreditlinie übernehmen die Bundesrepublik Deutschland sowie die Bundesländer Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern eine Bürgschaft in Höhe von insgesamt 90 Prozent der Gesamtkreditzusagen. Auch dieses neue Finanzierungsinstrument hat eine ESG-Komponente und erweitert so die nachhaltige Finanzierungsstruktur der Nordex. Darüber hinaus wurden verschiedene bestehende Finanzierungselemente der Nordex Gruppe, insbesondere eine bestehende und ebenfalls an Nachhaltigkeitskriterien gekoppelte Garantiekreditlinie in Höhe von 1,2 Milliarden Euro, an die Neufinanzierung und gegenwärtige Gegebenheiten angepasst. Freshfields hat das Unternehmen bereits zuvor in anderen Bereichen beraten, beispielsweise bei der Umwandlung in die Rechtsform der SE, dem Erwerb der Windsparte von Acciona 2015 sowie der Kapitalerhöhung mit anschließendem Übernahmeangebot durch Acciona 2019.
 
Auf Seiten von Nordex wurde die Transaktion vom General Counsel Alexander Rößler betreut. 
Das Freshfields-Team umfasste die Partner Dr. Michael Josenhans (Federführung), Dr. Mario Hüther, Dr. Lars Westpfahl, Simone Bono (alle Finance) und Dr. Simon Schwarz (Corporate), Counsel Nina Heym, Principal Associates Dr. Andreas Thümmler, Christina Banz (alle Finance) und Jörg-Peter Kraack (Corporate) sowie Luca Brandi und Aleksandar Djurdjevic (beide Finance).
 
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an: Rolf Benders, Head of Communications CE, E rolf.benders@freshfields.com, T +49 69 27 30 88 12.
 

The Freshfields team was led by: