Main content

Freshfields berät Permira bei der Platzierung von 22 Millionen Aktien der TeamViewer AG

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat von Permira beratene Fonds („Permira“) bei der Platzierung von 22 Millionen Aktien der TeamViewer AG („TeamViewer“) beraten. Die Aktien wurden am 19. Oktober 2020 im Rahmen eines außerbörslichen Platzierungsverfahrens bei institutionellen Investoren zum Preis von 42,25 Euro je Aktie platziert. Die Transaktion hat damit ein Gesamtvolumen von über 900 Millionen Euro.
 
Freshfields Bruckhaus Deringer beriet bereits umfassend bei dem erfolgreichen IPO von TeamViewer im September 2019 sowie weiteren außerbörslichen Platzierungen im März und Mai 2020.
 
Das Freshfields-Team umfasste Dr. Markus Paul, Rick van Aerssen, Dr. Nikolaus Bunting, Dr. Carsten Haak und Kyle Miller (alle Corporate).
 
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an: Heiner Seidel, Senior Communications Lead Germany & Austria, E heiner.seidel@freshfields.com T +49 69 27 30 84 25 bzw. Jussara König, E jussara.koenig@freshfields.com.
 

The Freshfields team was led by: